Forschung, Entwicklung und Prozessintegration

Unsere hausinternen Labore entwickeln stets neue Produkte und kontrollieren die Qualität und den Herstellungsprozess. Durch den Einsatz neuer, umweltfreundlicher Bestandteile und innovativer Additive verbessern wir unsere Produkte kontinuierlich und schaffen so einzigartige Oberflächenschutzsysteme.

 

Innovationspartnerschaft

Unser Ziel ist es für und gemeinsam mit unseren Partnern und Kunden neue Wertschöpfungen sowie einen Wettbewerbsvorsprung zu schaffen.
Desweiteren werden dadurch in umfassenden Innovationsprozessen implementierbare Oberflächenlösungen erarbeitet
Durch die langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern aus unterschiedlichen Bereichen und Ländern erweitern wir unsere Material- und Applikationskompetenz kontinuierlich weiter.

 

Technologieentwicklung

Mit unserem breiten Technologieportfolio beherrschen wir die Entwicklung von Oberflächenschutzsystemen, sowie die spätere Integration in Produktions- und Fertigungsprozesse unserer Kunden und Partner.

Aus diesem Erfahrungsschatz schöpfen wir ständig neue Möglichkeiten zur schnellen und effizienten Umsetzung Ihrer Anforderungen.
Besondere Vorteile ergeben sich daraus, dass verschiedene Eigenschaften zu multifunktionalen Systemen kombiniert werden können.

Dieser partnerschaftliche Ansatz hat immer Ihr Endprodukt vor Augen, mit dem Sie Ihre Wertschöpfung verbessern und neue Märkte erschließen oder Umweltbeiträge leisten können.

 

Materialherstellung

Unsere einzigartigen Oberflächenschutzsysteme entstehen in einer vollständig qualitätsgesicherten Produktionsumgebung.
Wir sind uns der Verantwortung gegenüber unseren Kunden bewusst, daher ist die Nanopool GmbH seit 2011 nach DIN ISO 9001:2008 für den „Geltungsbereich Entwicklung, Herstellung und Formulierung von spezialisierten Oberflächenschutzsystemen und deren Applikation auf unterschiedlichen Oberflächen“ zertifiziert. Seit diesem Zeitpunkt entwickelt sich das Qualitätsmanagementsystem kontinuierlich weiter.

 

Prozesstechnologien

Der erfolgreiche Weg von der Materialentwicklung bzw. Produktion von Werkstoffen bis zur veredelten Komponente eines Kunden erfordert eine wissenschaftliche sowie technologisch anspruchvolle Produktintegration. Die Herausforderungen bestehen in der Adaption kostengünstiger und verlässlicher Verfahrenstechniken mit einem hohen Grad an Automatisierung.
Hierbei ist es notwendig, dünne Schichten mit hoher Dauerhaftigkeit zu erzeugen ohne die Basiseigenschaften der ursprünglichen Oberfläche wesentlich zu beeinträchtigen. Mehr noch, Produkte werden durch neue zusätzliche Eigenschaften hochwertiger und leistungsfähiger, sei es durch höhere Chemikalien- oder Witterungsbeständigkeit, Erhöhung der Kratzbeständigkeit, leichtere Reinigung oder perfekten Glanz – um nur einige mögliche Optionen multifunktioneller Oberflächen zu nennen.

Unsere Kompetenz im Produkt- und Prozessengineering

  • Anpassung kostengünstiger und verlässlicher Verfahrenstechniken
  • Anpassung und Entwicklung kundenspezifischer Applikationsverfahren
  • Verwendung vielfältiger Prozesstechniken auf Basis nasschemischer Verfahren
  • Berücksichtigung bereits vorhandener, kundenspezifischer Produktionsumgebungen

 

Serienproduktion

Tagtäglich erhalten funktionale Textilien, Denkmäler und Industrieanlagen, u.v.m., Hochleistungs-Eigenschaften und -Funktionen von der nanopool GmbH. Mehrere Millionen Quadratmeter Fläche werden so mit NP® Oberflächenschutzsystemen beschichtet – sei es in unserer Anwendung, oder auch bei unseren Kunden, die den Veredelungsprozess direkt in ihre Produktion integrieren.

NP® verschafft Ihren Produkten einen Technologievorsprung. Sie genügen höchsten Qualitätsansprüchen.