Die Zukunft von Nanopool ist grün!

Unternehmen grüne Zukunft: Die Nanopool GmbH aus Hülzweiler erhielt den goldenen Green Apple Award für die innovativsten und umweltfreundlichsten Produkte des Jahres.

Dass die Nanotechnolgie ungeahnte Chancen und Möglichkeiten in den Anwedungsbereichen Chemie, Optik, Automobil, Elektronik, Medizin und Biologie bietet ist inzwischen bekannt. Das die Nanotechnolgie allerdings auch ein Hoffnungsträger für den Umweltschutz und die Umwelttechnolgie darstellt, ist für die Öffentlichkeit eine neuere Erkentniss. Das die Hoffnung grün wie der Dollar ist, hat bereits der Vorsitzendes des großen amerikanischen Mischkonzerns General Electric (GE) Jeffrey Immelt bei seinen Auftritt in Deutschland mitgeteilt. Immelts Motto lautet : „green ist green“,. so wie die Dollar Note in den USA die Farbe grün trägt, ist für GE und andere der Umweltschutz zum weltweiten Wachstumsmotor geworden.

Am 09.11.2007 wurde die Nanopool GmbH aus Hülzweiler mit dem goldenen Green Apple Award im House of Commons in London ausgezeichnet. Die britische Regierung fördert den international anerkannten Umweltpreis. Für den Preis wurden diese Jahr weltweit über 750 Unternehmen nominiert, die nachhaltige und ressourcenschonende Produkte und Lösungen zur Marktreife entwickeln.

Ausgezeichnet wurde das saarländische Unternehmen mit dem goldenen Green Apple für das innovativste und umweltfreundlichste Produkt des Jahres. Die Geschäftsführer Sascha Schwindt und Lilly Schwindt nahmen den Preis gemeinsam mit dem Projektmanager UK Neil McClelland entgegen. Der Preis wurde von dem international anerkannten Umweltforscher und Buchautoren Prof. David Bellamy übergeben.

Gründe für die Auszeichnung

In seiner Rede merkte Bellamy an:
„Es ist fair zu sagen, dass Reinigungsmittel die Umwelt belasten und verschmutzen. Aber diese fantastische Technologie hat das Potential diese Tatsache praktisch aus der Welt zu schaffen. Indem man eine mikroskopische Schicht aus Glas auf praktisch jede Oberfläche aufträgt, wird diese nahezu selbstreinigend und ein Tuch ist ausreichend um jegliche Verschmutzung zu entfernen.“

Die auf ultradünnen Schichten zur Modifikation und Funktionalisierung von Oberflächen basierenden Produkte sind universell einsetzbar. Die Nanotechnologie insgesamt beschäftigt sich mit der Veränderung der physikalischen, chemischen und biologischen Eigenschaften eines Materials, hervorgerufen durch nanoskalige Strukturen. Ein menschliches Haar ist rund 50.000-mal dicker als ein Nanometer.

Die von Nanopool veredelten Produkte werden aktuell eingesetzt als antimikrobielle Beschichtungen in Krankenhäusern und in der Lebensmittel und Pharmaindustrie. In Silos und anderen Produktionsanlagen dienen sie als Schutz der Oberflächen von Behältern und Aggregaten. In Turbinenrädern und Turbolader-Schaufelrädern führen sie zur Verbesserung von Strömungsverhältnissen. Eine Weinkorkenbeschichtung führt zur Vermeidung von Korkschmäckern. Im Hotel- und Gaststättengewerbe werden ganze Küchen, Theken, Tische, Böden und die sanitären Einrichtungen antimikrobiell veredelt. Das führt zu 40% weniger Kosten und Zeitaufwand bei der Reinigung.

Diesen Effekt hebt auch Josef Klingler Chef von Mc Donalds Salzburg hervor:

„die Produkte von Nanopool bedeuten für uns:
Keine Schmutzanhaftung mehr, nachhaltiger Schutz vor Schimmelbakterien- Anhaftung und deutlich verringerter Chemieeinsatz beim Reinigen“. Die grünen Helden gibt es auch für den Haushaltsbereich.

Geschäftsführer Sascha Schwindt bewertete den Preis entsprechend:

„Die Auszeichnung mit dem goldenen Green Apple Award 2007 ist eine hohe Ehre und die Bestätigung, dass wir mit unseren innovativen Entwicklungen und unseren umweltfreundlichen nachhaltigen Produkten den richtigen Weg gehen“. Die verschiedenen Produkte führen zu nachhaltigen Effekten und Lösungsansätzen bei den Themen Energieeinsparung (z.B. bei Schiffen, LKW- und PKW-Motoren) und Gewässerschutz (Entlastung von Kläranlagen). Ebenso bei Luftreinhaltung (Verbesserung von Filtertechnik) und Ressourcenschutz (Holzschutz, Wassereinsparung).

np-unternehmen-grne-zukunft-endversion-1Die Zukunft von Nanopool ist grün!