Metallveredelung

EIGENSCHAFTEN DER NP® TECHNOLOGIE

Metallische Oberflächen benötigen teilweise eine Schutzschicht, um sie vor Oxidation oder Abrasion (scheuern, kratzen) zu bewahren. Die auf metallische Oberflächen eingestellten Metallveredelungen (NP®-Beschichtungen) können den Metallen zusätzliche Eigenschaften verleihen, um ihren Wert und Nutzen zu schützen und zu erhalten:

  • Korrosionsschutz
  • Abrasionsschutz
  • Schutz vor Laugen und Säuren
  • Hydrophobie (Wasserabweisung)
  • Oleophobie (Ölabweisung)
  • Keine Veränderung der elektrischen Leitfähigkeit
  • Graffiti-Schutz

Die unterschiedlichen NP®-Beschichtungen werden je nach Aufgabenbereich und Kundenwunsch angepasst und können schnell und einfach zur Anwendung gebracht werden.

ANWENDUNGSBEREICHE

Die unterschiedlichsten Metalle tauchen, teils versteckt und gar nicht auf den ersten Blick erkennbar, in unserem täglichen Leben auf. Sie können in gediegener Form, das heißt metallisch vorkommen, oder als Legierung, d.h. verschiedene Metalle werden zusammen geschmolzen und gegossen (z.B. Edelstahl, Messing, Bronze). Sie zeichnen sich in der Regel durch gute Wärmeleiteigenschaften aus, können unterschiedlich hart sein (weiches Blei, harter Chrom). Sowohl reine Metalle als auch Legierungen können mit den NP®-Beschichtungen veredelt und somit funktionalisiert werden.

  • Arbeitsflächen
  • Formteile und Werkzeuge
  • Industrieanlagen
  • Maschinenteile
  • etc.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Lösung für Ihr Problem sind, nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne.