Nanopool repräsentiert bei G20-Treffen in Sydney deutsche Wirtschaft

Sydney/Hülzweiler. Als Teil einer 20-köpfigen Delegation deutscher Unternehmer war Nanopool-Geschäftsführer Sascha Schwindt Mitte Juli beim Gipfeltreffen der G20 Young Entrepreneurs’ Alliance (G20 YEA) im australischen Sydney vertreten. Bei dieser jährlichen Zusammenkunft von Führungskräften und Gründern aus den 20 führenden Industrienationen der Welt werden Chancen und Probleme der jungen Wirtschaft diskutiert sowie Handlungsempfehlungen für die internationale Politik erarbeitet.

Zum diesjährigen Schwerpunktthema Jugendarbeitslosigkeit hat der G20-Nachwuchsgipfel ein Communiqué mit Forderungen wie dem leichteren Zugang zu Bildung sowie besseren Rahmenbedingungen für Unternehmensgründungen verabschiedet. Die Ideen werden in die Beratungen des Gipfeltreffens der G20-Staats- und Regierungschefs einfließen, das im November in Brisbane stattfindet.

„Das Treffen in Sydney war eine fantastische Chance, sich mit erfolgreichen Menschen aus aller Welt auszutauschen, die manchmal sehr ähnliche Probleme haben, häufig aber auch großartige Lösungen“, erklärt Sascha Schwindt. „Vom Vergleich der Bedingungen und Perspektiven in anderen Ländern kann die deutsche Wirtschaft enorm profitieren. Besonders spannend ist es daran mitzuarbeiten, nach Wegen für ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum in aller Welt zu suchen.“

Schwindt zeigt sich nach Gesprächen mit vielen der 400 Tagungsteilnehmer unter anderem davon beeindruckt, welch hohen Stellenwert das Thema Unternehmertum in anderen Nationen genießt. „Die gesamte deutsche Delegation hat vielfältige Anregungen mitgenommen. Jetzt werden wir versuchen, das ein oder andere in Deutschland rasch umzusetzen.“

Während des G20-Treffens hatte Nanopool-Geschäftsführer Schwindt auch die Möglichkeit, sich mit einer Vertreterin des UN-Entwicklungsprogramms UNDP zu unterhalten. Im Zentrum des Gesprächs stand die Wichtigkeit eines erfolgreichen Wissenstransfers als Voraussetzung für den wirtschaftlichen Fortschritt in Ländern der Dritten Welt. Vereinbart wurde, bei weiteren Gesprächen konkrete Perspektiven einer Zusammenarbeit auszuloten.

G20 Young Entrepreneurs’ Alliance (G20 YEA)  Nanopool repräsentiert bei G20-Treffen in Sydney deutsche Wirtschaft

Tags: